Tierschutz ist uns wichtig!

"Wegbereiter für mehr Tierschutz"

Vion ist Motor für mehr Tierwohl in Holland und Deutschland. Vor mehr als sechs Jahren startete unter wesentlicher Beteiligung von Vion in den Niederlanden das Beter-Leven-Programm für den Lebensmittelhandel. Ein gutes Jahr später begann Vion in Deutschland zusammen mit Wissenschaftlern namhafter Universitätsinstitute und Forschungsanstalten, dem Deutschen Tierschutzbund und Vertretern des Lebensmitteleinzelhandels, Kriterien zu entwickeln, nach denen mehr Tierwohl in die Ställe einzieht. Ergebnis dieser Arbeit war das Tierschutzlabel des Deutschen Tierschutzbundes.

Weiterlesen

Aktuelles

Schweine sollen für das Tierschutzlabel fit gemacht werden

Um bessere Haltungsbedingungen für Schweine geht es in einem von Vion unterstützten Forschungsprojekt mit dem Titel „LABEL-FIT“. Ziel ist es, Lösungen zu finden, wie Tierhalter zukünftig mehr Tierwohl in ihren Aufzucht- und Mastschweineställen umsetzen können. Am Bildungs- und Wissenszentrum Boxberg (LSZ) in Baden-Württemberg startet das Projekt unter der Maßgabe „Schweinehaltung fit für das Tierschutz-Label: Integrierte Entwicklung von Haltungs- und Verfahrenstechnik zur Transformation konventioneller Ställe“.

Weiterlesen

Wissenschaftler entwickeln mit Vion Lösungen für die Jungebermast

Die Nutz­tier­hal­tung in Deutsch­land steht vor ei­ner ih­rer größ­ten Her­aus­for­de­run­gen: Ab 2019 ist die be­täu­bungs­lo­se Kas­tra­ti­on von Fer­keln aus Tier­schutz­grün­den ge­setz­lich ver­bo­ten. Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler der Uni­ver­si­tä­ten Göt­tin­gen und Bonn ha­ben in Zu­sam­men­ar­beit mit Vion und wei­te­ren Part­nern aus der Wirt­schaft un­ter­sucht, in­wie­fern die Mast von Jun­ge­bern eine ernst­zu­neh­men­de Al­ter­na­ti­ve sein könn­te. Die Er­geb­nis­se sind in meh­re­ren wis­sen­schaft­li­chen Fach­zeit­schrif­ten ver­öf­fent­licht. Lesen Sie hier den Fachbeitrag von Dr. Schweer. Das Originaldokument vfz können Sie am Ende des Artikels öffnen.

Weiterlesen

Videos zu dem Thema

Für mehr Tierschutz:

  • Tierarzt
  • Promotion: Qualitäts- und Informationsmanagement in der Wertschöpfungskette Fleisch
  • Seit 2007 Manager bei der Vion Food Group
  • Schwerpunkte: Lebensmittel­sicherheit, Tierschutz und Veterinärangelegenheiten im Export
  • Verbandstätigkeiten: Verband der Fleischwirtschaft (VDF), International Food Standards(IFS), sowie Gremien im Qualitätssicherungsprogramm QS.
  • Promovierter Landwirt
  • Seit 2007 Aufsichtsratsvorsitzender der Vion Zeven AG
  • Seit 2007 Direktor Landwirtschaft Vion Food Deutschland
  • 1992 bis 2007 Vorstandsvorsitzender der Premium Fleisch AG Zeven und Lingen
  • Mitinitiator der Tierwohldiskussion in deutschen Fleischunternehmen
  • Promovierte Tierärztin
  • Promotion zum Thema risikoorientierte Schlachttier- und Fleischuntersuchung
  • Seit 2011 bei der Vion Food Group
  • währenddessen Forschungsprojekt an der Universität Wageningen, Niederlande
  • Schwerpunkte: Lebensmittelsicherheit, Tierschutz, Forschung
  • Promovierter Landwirt
  • Seit 2012 bei der Vion GmbH
  • 2010 – 2012 Mitarbeiter der Viehvermarktung Walsrode-Visselhövede
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Kiel mit Promotion im Juli 2010
  • Landwirtschaftliche Ausbildung: Schweinemastbetrieb, Milchvieh- und Bullenmastbetrieb